English French

Heben und Handling

Bedarfsgerechte Lösungen

Vom einfachen punktuellen Hebeeinsatz bis zum komplexen Umzug eines ganzen Industriestandortes bietet unser Unternehmen bedarfsgerechte Lösungen.

Unsere Handling-Teams sind in Frankreich und im Ausland mobil im Einsatz. Sie verfügen über spezifische Ausrüstungen für konventionelle oder hydraulische Hebearbeiten und sicheres Bewegen von Lasten am Boden. Das Planungsbüro bestimmt die Vorgehensweise des Einsatzes nach den Erfordernissen des Kunden.

Um nichts dem Zufall zu überlassen und Produktionsausfälle am Standort auf ein Mindestmaß zu reduzieren, sorgen wir ebenfalls für die Logistik-Planung und Befrachtung der Spediteure. Der Transport von Maschinen und Teilen in Übergröße im Zuge von Schwertransporten ist fester Bestandteil unseres Know hows.

Die Qualität unserer Leistungen gewährleisten wir dank genauester Einhaltung unserer Verpflichtungen und Fristen und dank eines von uns koordinierten Netzwerks von Partnern.

Unsere typischen Einsatzbereiche lauten+:

  • Verlegung von Produktionslinien zwischen unterschiedlichen Standorten
  • Umbau von Industriestandorten
  • Austausch von Maschinen in Produktionshallen
  • Abladen von Gütern und Installation am Einbauort

Unser gesamter Park an Kranen und Hebebühnen kann rasch für Handlingeinsätze mobilisiert werden, so dass wir in Zonen tätig werden können, die unter normalen Umständen nicht zugänglich sind.

Einsätze an Industriestandorten

Unsere Teams werden an Industriestandorten im Rahmen von Wartungsaufgaben tätig, die in unseren Wirkungskreis fallen:

  • Teil- oder Komplettaustausch von Stahltragwerken wie Gerüsten, Bodenbelägen, Kesselwandungen, Treppen und Geländern
  • Ertüchtigung vorhandener Bauten aufgrund einer Änderung der Belastungen, denen dieses Bauwerk ausgesetzt ist
  • Anpassung vorhandener Tragwerke und Einbau von Hängebahnen, Kragarmliften usw.
  • Austausch von Motoren, Lüftern oder sonstigen Komponenten von Produktionslinien

Die Definition der auszutauschenden Teile erfolgt genau wie beim Neubau von Stahlbauten:

  • Vermessung der der auszutauschenden Teile vor Ort
  • Planung der Vorgehensweise beim Einsatz
  • Freigabe dieser Vorgehensweise durch den Kunden
  • Ausführung der Übersichts- und Detailpläne
  • Fertigungsfreigabe
  • Follow up von Güte und Ausführungsfristen

Wir schreiben die Befähigungen unserer gesamten Belegschaft angesichts spezifischer an Industriestandorten vorliegender Risiken individuell fort. Maschinen-Führungserlaubnisse wie CACES (Tauglichkeitsbescheinigung zum Führen von Spezialmaschinen) für Krane und Hebebühnen oder Befähigungen vom Typ "Chemisches Risiko" und die regelmäßige Fortbildung unserer Einsatzkräfte wird in unserem regelmäßig anhand von Audits überprüften Risiko-Management-System dokumentiert.